Innenarchitektur-Ideen, um Ihr Zuhause zu verändern

Jetzt ist es soweit; machen Sie sich bereit, diese Innenarchitektur-Projekte in Angriff zu nehmen. Zum Glück sind Sie zufällig auf diesen wunderbaren Artikel gestoßen, der viele tolle Tipps bietet, um Ihnen etwas Wissen darüber zu geben, wie Sie Ihr Haus dekorieren können.

Wenn Sie eine Farbpalette für Ihr Zimmer auswählen, verwenden Sie nicht mehr als drei Farben. Befolgen Sie beim Dekorieren die 60-30-10-Regel. 60% des Raumes sollte eine dominante Farbe, 30% eine Sekundärfarbe und 10% eine Akzentfarbe sein. Mehr als 3 Farben können den Raum beginnen, beschäftigt aussehen.

Wenn Sie sich für einen Innenarchitekten entscheiden, kommunizieren Sie ihnen Ihre Ziele und Ihr Budget. Professionelle Designer haben oft ehrgeizige Pläne. Manchmal kollidieren diese Pläne mit dem Geschmack des Hausbesitzers oder ihrem Taschenbuch. Seien Sie nicht schüchtern. Wenn das, was der Innenarchitekt vorschlägt, nicht zu Ihren Zielen passt, sagen Sie es ihnen. Sie sind derjenige, der mit den Entscheidungen des Designers leben muss.

Erwägen Sie, Ihrem Zimmer einige Kunstwerke hinzuzufügen. Ein schönes Kunstwerk kann wirklich einen Raum aussehen “fertig.” Stellen Sie sicher, dass Sie ein Kunstwerk wählen, das mit den Farben und das Gefühl des Raumes geht. Sie wollen nicht, dass es mit anderen Dingen in te Raum für Aufmerksamkeit konkurrieren.

Wenn Sie einen kleineren Raum oder Raum dekorieren, versuchen Sie, Spiegel in Ihr Design zu integrieren. Spiegel schaffen die Illusion eines größeren Raumes und verleihen dem Raumdesign tiefe und schöne Details. Interessante, einzigartige Rahmen können auch die Einrichtung des Raumes verbessern und einen Spiegel in ein Kunstwerk verwandeln.

Ein großartiger Tipp für die Innenarchitektur ist es, auf Antiquitätenjagd zu gehen. Sie müssen kein Vermögen bezahlen, um einige interessante Antiquitäten zu bekommen. Sie können immer in lokale Geschäfte gehen und versuchen, mit ihnen zu tauschen. Wer weiß, vielleicht haben Sie am Ende etwas, das viele Gespräche auslösen wird.

Investieren Sie in hochwertige Farbe. Qualität Farbe wird länger dauern, hat eine bessere Abdeckung und wird Ihnen Zeit und Geld sparen. Vermeiden Sie also diesen kostspieligen Fehler und kaufen Sie eine Farbe, die lange halten wird.

Blumen und Pflanzen lassen eine Küche lebendig und einladend aussehen. Fügen Sie frisches Grün oder frische Schnittblumen auf Ihren Tisch für einen sauberen Look, der die Natur in bringt. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Pflanzen und Blumen in einem guten Zustand zu halten oder Ihr Zimmer wird Datum und entstellt aussehen.

Welche Funktion hat der Raum, den Sie schmücken möchten? Während Der Planung des Projekts ist es wichtig, darüber nachzudenken, wofür der Raum genutzt wird. Wie viele Personen werden dieses Zimmer nutzen? Wenn Sie zum Beispiel ein Familienzimmer entwerfen, benötigen Sie ziemlich viel Sitzgelegenheiten.

Ein guter Interieur-Design-Tipp ist nicht zu verrückt mit all den Bildern Ihrer Kinder oder Ihrer Familie zu werden. Wenn Menschen Ihr Haus betreten, erwarten sie einige dieser Arten von Bildern zu sehen. Allerdings werden zu viele jemanden herauskriechen, und es könnte als Schrein kommen.

Wenn Sie dazu neigen, Ihre Zimmer oft neu zu dekorieren, wäre es klug, Möbel und Wände zu haben, die neutral sind und sie dann mit bunten, auffälligen Accessoires akzentuieren. Auf diese Weise, wenn Sie das nächste Jahr Ihr Zimmer neu dekorieren, müssten Sie nur das Zubehör ändern, anstatt Ihr Zimmer komplett neu zu gestalten.

Versuchen Sie, die Farbe 2012 des Jahres in Ihren Zimmern zu verwenden. In diesem Jahr ist die gewählte Farbe, “Tangerine Tango.” Diese warme Orange hat eine Menge Tiefe und es sieht anspruchsvoll aus. Es verbindet die Kraft von Rot mit gelber Freundlichkeit. Sie können es ganz einfach in Ihre Kunst, Wände, Teppiche, Möbel und vieles mehr integrieren.

Wenn Sie über eine Beleuchtung Ihres Zimmers nachdenken, versuchen Sie, so viel natürliches Licht wie möglich zu nutzen. Natürliches Licht kann Sie in einer viel besseren Stimmung als das Licht von einer Lampe verlassen. Verwenden Sie Fenster und Oberlichter, wann immer möglich. Es wird nicht nur Ihre Stimmung verbessern; es wird Ihnen Geld auf Ihrer Stromrechnung sparen.

Eine der besten Möglichkeiten, Pizzazz in den Unterhaltungsraum Ihres Hauses hinzuzufügen, ist ein großer Flachbildfernseher. Auch wenn dies Sie ein wenig zurücksetzen wird, wird es die Kosten wert sein, wenn Sie viel Zeit mit Freunden oder Familie fernsehen verbringen.

Wenn In Ihrem Badezimmer keine Fenster vorhanden sind, stellen Sie sicher, dass Sie einige Feuchtigkeitsextraktionsmethoden in Ihr Design implementieren. Dies ist wichtig, um die Ansammlung von Schimmel und Mehltau in Ihrem Raum zu vermeiden. Ventilatoren und Luftentfeuchter arbeiten hierfür gut. Wenden Sie sich an einen professionellen Auftragnehmer, wenn Sie Fragen haben oder die besten Methoden für Ihren Raum nicht verstehen.

Achten Sie bei der Gestaltung des Innenraums eines jeden Raumes im Haus darauf, dass alles passt. Sind Sie schon einmal in ein Zimmer mit braunen Möbeln, grünen Vorhängen und einem blauen Teppich gegangen? Es ist sehr klebrig! Passen Sie alles im Raum so gut Sie können, von den Möbeln über die Wandfarbe bis hin zur Teppichfarbe.

Ein guter Tipp für die Innenarchitektur ist es, die Bereiche um Ihre Fenster zu räumen. Entfernen Sie alle Unordnung und Hindernisse. Dadurch werden die Zimmer größer und heller erscheinen. Wenn sie Stangen oder schwere Vorhänge haben, entfernen Sie sie und lassen Sie das Licht hineinscheinen. Nichts ist schlimmer, als dunkle Räume zu haben.

Nun, da Sie ein wenig mehr über Innenarchitektur wissen, können Sie loslegen. Haben Sie keine Angst, Änderungen an Ihrem Haus zu beginnen, rechtzeitig werden Sie und Ihr Unternehmen alles zu schätzen wissen, was Sie getan haben, um Ihr Haus zu reparieren.

Schreibe einen Kommentar